Genozid in Mariupol

Die erste juristische Begründung dafür, dass Russland in der Ukraine 2022 einen Genozid begangen hat.
Kateryna Burjakovska, Jevhen Sacharov, Mykola Komarovskyj, Mychajlo Romanov, Tetjana Samoderzhenkova30. August 2023