Luftaufnahmen der zerstörten Dörfer Dibrivne und Kurulka

Die Dörfer Dibrivne und Kurulka im Gebiet Charkiv liegen nur zehn Minuten voneinander entfernt. Einer der beiden wurde von Russen besetzt und in großem Umfang vermint, der andere wurde zerstört.
25. März 2024UA DE EN ES FR RU

Танк Т-72 [танк] Танк Т-72 [танк]

Panzer T-72

Zu Beginn der flächendeckenden russischen Invasion wurde Dibrivne besetzt. Am 5. September 2022 teilte das Kommando „Schid“ („Osten“) offiziell mit, dass Kämpfer der 93. Selbstständigen Mechanisierten Brigade „Cholodnyj Jar“ Dibrivne befreit und die Frontlinie verschoben hätten. Bei ihrer Flucht verminten die Russen den Ort in großem Umfang und ließen zahlreiche Militärfahrzeuge zurück.

Der Feind versuchte sechs Monate lang, das Dorf Kurulka unter seine Kontrolle zu bringen, das im Volksmund wegen seiner ungewöhnlichen Landschaft die „kleine ukrainische Schweiz“ genannt wird. Die ukrainischen Streitkräfte haben den russischen Angriff zweimal abgewehrt. Die Besatzer gaben keine Ruhe und setzten den Beschuss bis zur Befreiung von Dibrivne fort. Dabei wurden das Kinderlager „Barvinok“, die Schule und mehr als die Hälfte des Dorfs zerstört.

с. Дібрівне, вул. Центральна, 3 с. Дибривное, ул. Центральная, 3

Dibrivne, Zentrale Straße 3

с. Дібрівне, вул. Центральна, 25 с. Дибривное, ул. Центральная, 25

Dibrivne, Zentrale Straße 25

с. Дібрівне, вул. Центральна, 36 с. Дибривное, ул. Центральная, 36

Dibrivne, Zentrale Straße 36

с. Курулька, вул Миру, 21 с. Курулька, ул. Мира, 21

Kurulka, Straße des Friedens 21

с. Курулька, вул. Миру, 23 с. Курулька, ул. Мира, 23

Kurulka, Straße des Friedens 23

с. Курулька, вул. Миру, 26 с. Курулька, ул. Мира, 26

Kurulka, Straße des Friedens 26

с. Курулька, вул. Миру, 29 с. Курулька, ул. Мира, 29

Kurulka, Straße des Friedens 29

с. Курулька, вул. Миру, 34 с. Курулька, ул. Мира, 34

Kurulka, Straße des Friedens 34

с. Курулька, вул. Миру, 45 с. Курулька, ул. Мира, 45

Kurulka, Straße des Friedens 45

Artikel teilen